Energieerzeugung im Schlosspark Meggenhorn
Großer Batteriespeicher löst Netzengpass

Schweizer Solarpreis 2014

Die Photovoltaik Dachanlage des Schlossguts Meggenhorn ist maßgeschneidert dachbündig und vollflächig in das Anwesen integriert. Die Architektur bleibt erhalten; das neue PV-Dach wurde der Farbe des Schlossdaches angepasst. Das denkmalgeschützte Ortsbild wird aufgewertet. Die Sonne liefert durch die PV-Anlage jährlich 90’000 kWh Strom. Damit wird der Strombedarf für das Schloss und den Gutsbetrieb Meggenhorn von rund 47’400 kWh/a zu 190% gedeckt. Der aus 200 Lithium-Ionen-Zellen bestehende dezentrale 55 kW starke Stromspeicher mit einer Kapazität von 115 kWh weist einen Doppelnutzen auf: Einerseits hat er einen teuren Netzausbau ersetzt, andererseits leistet er einen Beitrag zur Stabilisierung des Stromnetzes.

Link: Solaragentur Schweiz - Meggen gewinnt Solarpreis 2014 (Scheune Meggenhorn 03.10.2014)

Link: Solarbauerntagung Schweiz (Schloss Meggenhorn 25.10.2014)